The Island of all Together

Ein schöner, knapp 20-minütiger Film von Philip Brink und Marieke van der Velden, gedreht auf Lesbos, wo tagtäglich Urlauber auf Flüchtende treffen. Jeweils ein Urlauber unterhält sich mit einem Geflüchteten, weil es nur um eines geht: MITEINANDER SPRECHEN!!! via mediasteak

Ist das schon Philosophie?

Und auch wenn nicht jedes Spiel eines gegen die Niederlande ist, ist dann nicht doch jedes Spiel eines gegen die Niederlage? Und bestimmt das Gefühl der Niederlage jetzt schon die Köpfe der Redakteure? Fragen über Fragen. via SpOn

Naja, Axel Schulz eben, aber nett isser, wirklich…

Ach, Axel denkt. Der Fackelmann fackelt nicht lang. War doch allet schön jewesen, damals. Echt ma, wat dit immer soll, dieset Rumjewühle in den alten Jeschichten. Damit muss doch jetze ooch ma jut sein. Komisch, irgendwoher kommt mir diese Art … Weiterlesen

„Beantworten Sie bitte die Frage: Sind Sie satt geworden?“

Die Frage ist und bleibt: „Wer trägt die Kosten?“ Schönes, Orwellsches „Animal Farm“-Gedankenspiel von Daniel Nocke zum Zustand der Gesellschaft. Wenn der Löwe so gnädig ist, uns etwas übrig zu lassen, dann ist es doch nur legitim, dass der Löwe … Weiterlesen

Unsortierte Spontangedanken zum Hype um „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“

Eigentlich finde ich diese Facebook-Seite ziemlich bebirnt, weil es irgendwie bescheuert ist, sich auf Kosten von Menschen zu amüsieren, die offensichtlich Probleme mit dem Schreiben haben, sagt doch diese Tatsache in den allermeisten Fällen nichts über den Intellekt aus. Zumal … Weiterlesen