Die Normalen in Zivil

Audio88 & Yassin dürfen bei K.I.Z. mit in den Tourbus. Also haben sie sich die Kannibalen-Hymne vorgenommen und auf „normal“ modifiziert. Is geil. „Die Normalen in Zivil, außer Support geht nicht viel, und auch wenn ihr mit Bechern werft, Hater,kauft … Weiterlesen

VerDende deine Zeit nicht mit Erinnerungen…

Auch wenn Böhmermann und Cohn mal schwächeln, bürgen Dende und die Freie Radikale als das Qualitätssiegel, das verlässlich auf jeder Ausgabe des Neo Magazin Royale pappt. Dieses Mal mit einer „Ommage“ an Oma. Großartige Lyrics. Meine Omi hat gesacht, man … Weiterlesen

Sékou, Falk Schacht und Staiger nehmen deutschen Rap auseinander – straßensoziologisch.

Olli Schulz hat mal gesagt, dass er Interviews mit deutschen Rappern schaut, wenn er nicht einschlafen kann. Unterschreib ich. Hier allerdings kommen Sékou, Falk Schacht und Staiger zusammen, also eher Beobachter der Entwicklung, um laut Clipbeschreibung über ihren Film „Blacktape“ … Weiterlesen

Dj Premier is in deep concentration….

DJ Premier bastelt live in NYC nochmal „Full Clip“ zusammen. Als vollkommener Noob, was die Technik hinterm DJing angeht, habe ich keinen Plan, ob das da alles mit rechten Dingen zugeht. Aber da ich schon stolz bin, wenn ich mal … Weiterlesen

Jimmy Fallons und Justin Timberlakes „History of Rap #6“

Fallon und Timberlake haben wieder in den „Crates gediggt“ und das mittlerweile sechste Kapitel ihrer „History of Rap“ abgefeiert. Geht quer durch den Gemüsegarten, geht ab. Ganz weit vorne: „No, you don’t licky boom boom down!“ Der Opener „Fiesta“ kommt … Weiterlesen

The Arsenio Hall Show 1994 – Rap auf Klassenfahrt

Knapp über sechs Minuten dauert diese Reise zurück in die Golden Era des Raps. Chunky A aka Arsenio Hall – ja, den kennst du, richtig, aus „Der Prinz von Zamunda“ – hatte von 1989 bis 1994 mal eine Late-Night-Show. Im … Weiterlesen

BERLINSTYLE – AM STAMMTISCH DER HALL-WRITER

Hier ist ja keiner gefeit vor Nostalgie, oder? On: Hach, Berlin, deine Neunziger, die frühen Zweitausender. Überall chromschwarz, heute längst mit dem Putz von den Fassaden gebröckelt und wegsaniert. Hitzerot hit the Road. Off. Gibt natürlich noch ein paar fleißige … Weiterlesen

Damion Davis feuert den Rap-Rant des Jahres ab

Damion Davis, guter Mann, kommt beim Splash in die Verlegenheit, seine Meinung über Vollhonks wie Moneyboy kundzutun. 3,22 Minuten, die wirken, als spülte jemand den ganzen Dreck vom deutschen Rapgame. Man kann auch sagen: Pointierte Analyse. Hier die Highlights der … Weiterlesen